• Wegbegleiter

    Wie ein erfahrener Tourguide
    begleite ich Sie auf Augenhöhe im
    unbekannten Gelände durch den
    Lebenszyklus Ihres Unternehmens.

  • Coach-Pionier

    Als einer der ersten Business Coaches
    in Deutschland zertifiziert für
    "Ganzheitliche Wandelbegleitung"
    (Whole Systems Change)

  • Unternehmer

    7 Jahre Geschäftsführer eines
    deutschen Familienunternehmens
    sowie Marketingleiter, europäischer
    und globaler Business Unit Leiter

     

  • Bergliebhaber

    Als Raum für meine Hobbys
    oder als wichtige Begleiter meiner
    Arbeit in Form des Naturcoachings
    sind sie präsent in meinem Leben.

     

Über mich

Mit mir arbeiten bedeutet:

  • Sie bekommen alles aus einer Hand, mit einem starken Netzwerk von gleichgesinnten Familienunternehmensexperten
  • Wie ein erfahrener Tourguide begleite ich Sie vertrauensvoll auf Augenhöhe im unbekannten Gelände durch den Lebenszyklus ihres Unternehmens
  • Weil 80 % der Übergaben und Kulturprojekte an emotionalen Themen scheitern, begleite ich sie individuell auf der persönlichen, zwischenmenschlichen, kulturellen, betriebswirtschaftlichen und unternehmerischen Ebene

Meine Lebensprinzipien

  • Sei die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt (M. Gandhi). Deshalb gebe ich mein Erleben als Vorbild weiter.
  • Das Leben belohnt mutige Entscheidungen. Deshalb biege ich immer wieder vom Hauptweg auf die Pfadspur ab.
  • In der Balance, dem “Sowohl-als-Auch“ liegt die Weisheit. Deshalb gehe ich auch unter der Woche in die Berge.
  • Wirtschaft soll dem Menschen dienen und nicht umgekehrt. Deshalb arbeite ich mit Familienunternehmen.

Leidenschaften

Wandel

Der Wandel ist und war schon immer mein Wegbegleiter. Meine Neugierde und die Gabe immer wieder neues zu entdecken, hat mich regelmäßig vom geraden Weg abbiegen lassen und über hohe Gipfel, tiefe Täler und dunkle Wälder geführt. Auf dieser nicht immer einfachen Lebensreise habe ich gelernt, neben meiner Verstandesorientierung auch der Weisheit und Liebe meines Herzens zu vertrauen. Das erlaubt mir heute, mit einer ganzheitlichen Perspektive auf komplexe Prozesse zu sehen.

Berge

Seit frühester Kindheit bin ich in den Bergen unterwegs und bis heute haben sie nichts von ihrer Faszination für mich verloren. Ob als Orte von Ruhe, Schönheit und innerer Einkehr, als Spielwiese für viele meiner Hobbys oder als wichtige Begleiter meiner Arbeit in Form des Naturcoachings nähren sie mich und sind sie sehr präsent in meinem Leben.

Brückenbauer

Menschen oder Themen zu verbinden, die nicht so ohne weiteres zusammenkommen gibt mir Sinn und Freude, da sich daraus immer etwas neues, integrierteres und wertvolles entwickelt. Besonders am Herzen liegen mir die Verbindung von alten, spirituellen Weisheitslehren und moderner Wissenschaft, die Verbindung von unterschiedliche Kulturen und Generationen, sowie die Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft.
 

Mein Lebensweg im Wandel

30 Jahre globale Führungserfahrung, 20 Jahre Coach und Wandelbegleiter und 15 Jahre Unternehmer

  • Diplom Ingenieur Fahrzeugtechnik
  • Einer der ersten Business Coaches in Deutschland
  • Zertifiziert und lizensiert für „Ganzheitliche Wandelbegleitung (Whole Systems Change)”
  • BVMW geprüfter Berater für mittelständische Unternehmen 
  • Marketingleiter, Europäischer und globaler Business Unit Leiter
  • 7 Jahre Geschäftsführer eines deutschen Familienunternehmens in der Fahrzeug Zulieferindustrie in USA/Canada
  • Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der “Initiative Bildungswandel gUG 
  • Deutsche und amerikanische Staatsbürgerschaft

Stimmen

„Dieser Coaching Workshop war eine der größten Erfahrungen meiner beruflichen Laufbahn, er veränderte  mein Leben.
Franz` Fähigkeit, zuzuhören, mich reden zu lassen und die richtigen Fragen zur richtigen Zeit zu stellen, gab mir die Chance, mir einen Reim über mich selbst zu machen. Niemand hätte mir etwas aufzwingen können, ich brauchte die Möglichkeit, es selbst herauszufinden." 
(Harald Arndt, CEO Keiper Nordamerika)

 

 

Weitere Referenzen

Soziale Verantwortung – Initiative Bildungswandel gUG

Wie bei vielen Menschen zwischen 40 und 50 Jahren, hatte sich auch bei mir der Wunsch entwickelt, nach Karriereerfolg, Hausbau und dem selbständig werden der Kinder, einen ehrenamtlichen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Ein Film über die Probleme in Schulen hatte 2005 meine Seele so stark berührt, dass sich daraus eine Vision entwickelte - Coaching und Veränderungsbegleitung in die Schulen zu bringen. Bis heute sind diese Aspekte wenig bekannt und werden noch weniger genutzt, da häufig wenig Verständnis und keine Budgets dafür zur Verfügung stehen.

Aber auch unsere Schulen müssen sich zunehmend dem Wandel stellen.
Die Gesellschaft, Unternehmen, aber auch Schulleiter, Lehrer, Schüler und Eltern fordern grundlegende Veränderungen damit die Schulen den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht werden. Digitalisierung, Individualisierung, Demokratisierung, Inklusion, Selbstorganisiertes Arbeiten und Bildungsgerechtigkeit - alle diese Themen müssen in den kommenden Jahren Ihren Weg in das Bildungssystem finden. Dazu braucht es aus unserer Sicht neue Schul- und Lernkulturen, die gemeinsam von der gesamten Schulfamilie entwickelt und umgesetzt werden müssen.

Darum habe ich vor 12 Jahren eine gemeinnützige Organisation gegründet, die sich heute Initiative Bildungswandel gUG nennt.  Zusammen mit einer Kollegin führe ich das Sozialunternehmen mit knapp 90 Coaches und Veränderungsbegleitern heute als geschäftsführender Gesellschafter. Unsere Aufgabe sehen wir darin, mit und an Schulen Rahmenbedingungen für einen Wandel zu schaffen durch den Menschen ihre Potenziale entfalten und gemeinsam wachsen können damit Schritt für Schritt ein Bildungssystem für das 21. Jahrhunderts entstehen kann. Erfolgreiche Schultransformationen kommen selten aus dem System, sondern basieren auf Grassroots Initiativen vor Ort in den Gemeinden. In der lokalen Zusammenarbeit sehen wir einen großen Hebel für den Wandel. 
Familienunternehmen, die teilweise durch ähnliche Wandelprozesse gehen und an lokalem Nachschub interessiert sind, könnten hier einen großen Beitrag liefern, aber auch viel Profitieren. Vom gemeinsamen Lernen bis zu lokalen Facharbeitern. 


Wenn sie mehr über unser Engagement wissen wollen: www.bildungswandel.jetzt
Falls auch Sie sich Gedanken über die Zukunft der Schulen vor Ort machen und sie unsere Vision anspricht, freuen wir uns auf ihre Unterstützung. 


Wir brauchen Sie jetzt!
Sie können uns als Coach oder Veränderungsbegleiter durch das zur Verfügung stellen ihrer Kompetenz unterstützen, sie können uns als Unternehmer durch Geld- oder Sachspenden unterstützen und wir suchen Familienunternehmen, die bereit sind als lokaler Partner eine Schule in ihrem Umfeld auf dem Weg zu einer neuen Kultur finanziell und interaktiv zu begleiten. 
 

Wie Sie unterstützen können

  • Als Coach oder Veränderungsbegleiter mit ihrer Kompetenz unterstützen
  • Als Unternehmer durch Geld- oder Sachspenden
  • Als lokaler Partner mit der Begleitung einer Schule in ihrem Umfeld auf dem Weg zu einer neuen Kultur

Falls auch Sie sich Gedanken über die Zukunft der Schulen machen und sie unsere Vision anspricht, freuen wir uns auf ihre Unterstützung.

Adresse

wege im wandel

Josef-Weigl-Str. 7
82041 Oberhaching

Mobil +49 (0)171 9981097

E-Mail: fneumeyer@wegeimwandel.com

© 2021 wege im wandel, Franz Neumeyer